14. Sep 2020 - 16. Sep 2020 | Wien, Österreich
Hero Image
14. Sep 2020 - 16. Sep 2020
Wien, Österreich
Österreichische Citizen Science Konferenz

Hackathon: Citizen Science meets Societal Challenges

Interessieren Sie sich für nachhaltige Innovationen in Bereichen wie Gesundheit und Bildung, Klimawandel und Umweltschutz, Gleichstellung der Geschlechter und Diversity? Arbeiten Sie gerne in interdisziplinären Teams? Wollen Sie Ideen entwickeln, um die Lebensbedingungen in nachhaltigen Städten und Gemeinden zu verbessern? Glauben Sie, dass es wichtig ist Bürger*innen in Forschung und Innovation einzubinden?
Der Hackathon "Citizen Science meets Societal Challenges" (#CSHackathon2020) zielt darauf ab, (digitale) Prototypen zur Bewältigung aktueller gesellschaftlicher Herausforderungen zu entwickeln und Bürger*innen zu ermutigen, sich am Prozess einer sich wandelnden Gesellschaft aktiv zu beteiligen.

Während eines zweitägigen Hackathons werden Studierende und Nachwuchsforscher*innen ihre Ideen in interdisziplinären Teams von 4-6 Personen entwickeln, die von professionellen Trainer*innen unterstützt werden. Das beste Team erhält die Chance, sein Projekt bei der Österreichischen Citizen Science Konferenz zu präsentieren!

Was ist Citizen Science?

Citizen Science wird oft als Beteiligung von Bürger*innen an der wissenschaftlichen Forschung, partizipatives Monitoring oder partizipative Aktionsforschung beschrieben. Die dabei erzielten Ergebnisse dienen oft dem Fortschritt in Wissenschaft und Forschung, sowie einer Verbesserung des Verständnisses der Öffentlichkeit für die Wissenschaft.

In welchem Zusammenhang steht Citizen Science mit den gesellschaftlichen Herausforderungen?

Wir glauben, dass der beste Weg zur Bewältigung gesellschaftlicher Herausforderungen darin besteht, die Gesellschaft in wissenschaftliche Prozesse einzubinden, sie mit wissenschaftlichen Erkenntnissen auszustatten, um so daten- und forschungsorientierte Lösungen zu entwickeln.

Wie kann ich dazu beitragen?

Wir laden interessierte Studierende und Nachwuchsforscher aller Disziplinen ein, sich zu registrieren. Ganz gleich, ob Sie ein technischer Mensch sind oder Ihre Leidenschaft im Bereich des politischen Handelns und Regierens, der sozialen Interaktionen und vielem mehr liegt - dies ist Ihre Chance, etwas zu verändern! Kommen Sie zum Hackathon und setzen Sie Ihre Fähigkeiten und Ideen in die Praxis um.

Was ist das Format?

Wir veranstalten am 15. und 16. September 2020 einen zweitägigen Hackathon für maximal 30 Personen. Sie können mit Ihrem eigenen Team kommen oder sich mit anderen Teilnehmer*innen zusammenschließen, um eines der Ziele zur nachhaltigen Entwicklung durch öffentliches Engagement in Forschung und Entwicklung in Angriff zu nehmen. Sie werden von praktizierenden Wissenschaftler*innen, der Industrie, technischen Expert*innen und politischen Entscheidungsträger*innen beraten. Der gesamte Hackathon ist kostenlos, Essen und Getränke gehen auf unsere Rechnung.

Was ist ein Hackathon?

Ein Hackathon ist normalerweise ein ganztägiger (kann 36 Stunden, 48 Stunden usw. dauern) Programmierwettbewerb, bei dem Software-Programmierer*innen, Entwickler*innen, Designer*innen usw. zusammenkommen, um etwas Cooles zu bauen und zu entwerfen.

Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich gerne per E-Mail an uns wenden: wtz.fsnf@univie.ac.at

Wo kann ich mich anmelden?

Anmeldung zum Hackathon

Anmeldeschluss: 11. September 2020. 12:00

Citizen Science meets Societal Challenges - Hackathon
#CSHackathon2020

Anmeldung

Geschlossen seit 16. September 2020

Ort

Wien, Österreich

Veranstalter